Christian Calderone

Für Sie in den Landtag!


„Theaterwerkstatt Quakenbrück“ erhält Landesförderung

Quakenbrück I Pressemitteilung vom 20. Februar 2019

6.500 Euro aus dem Mitteln des Landesministeriums für Wissenschaft & Kultur erhält die „Theaterwerkstatt Quakenbrück“ über die „Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur“ (LAGS) im ersten Halbjahr 2019.

Wie der örtliche Landtagsabgeordnete Christian Calderone (CDU) mitteilte, sollen aus der „Strukturförderung“ kleine, oftmals ehrenamtlich getragene Vereine unterstützt werden. „Diese übernehmen vielfach die kulturelle Grundversorgung in einer Region, das ist auch bei der Theaterwerkstatt seit vielen Jahrzehnten eindrucksvoll der Fall.“ Da das ehrenamtliche Engagement sich jedoch auch im ländlichen Raum verändere und daher viele Vereine vor großen Herausforderungen stünden, solle diese Veränderungsprozesse mit der Landesförderung begleitet werden. Über die Strukturförderung werden insgesamt rund 158.000 Euro zur Verfügung gestellt, von der 17 Vereine profitieren.

Insgesamt erhalte die LAGS 1,2 Millionen Euro für Strukturförderung, Modernisierung und Sanierung sowie Projektförderung. Im Bereich der Struktur- und Projektförderung können sich Soziokulturelle Einrichtungen für die zweite Antragsrunde im zweiten Halbjahr 2019 bei der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur in Niedersachsen e.V. mit dem Stichtag 30. April 2019 bewerben. Die Förderung von Investitionen in 2020 kann bis zum 15. Oktober 2019 beim Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur beantragt werden.