Christian Calderone

Für Sie in den Landtag!


Wahlen beim CDU-Samtgemeindeverband

Merzen I Bersenbrücker Kreisblatt vom 14. April 2018

Der CDU-Samtgemeindeverband Neuenkirchen hat bei seiner Mitgliederversammlung im Gasthof Dückinghaus den Vorsitzenden Heiko Brinkmann im Amt bestätigt.

Unter der Leitung von Christian Calderone, MdL, wurden die anstehenden Vorstandswahlen zügig abgewickelt. Zuvor wies er darauf hin, dass die Große Koalition in Hannover im Unterscheid zu Berlin geräuschlos zustande gekommen sei, die Arbeit laufe effektiv und erfolgreich. Es solle mehr Geld für die Kommunen geben, der ländliche Wegebau sei ein wichtiges Aufgabenfeld, die Einstellung von neuen Kräften im Schul- und Sicherheitsbereich sei vorgesehen, die Kita-Beitragsfreiheit werde Eltern entlasten.

Bei den Vorstandswahlen gab es folgende Ergebnisse: Wieder gewählt wurden neben dem Vorsitzenden Heiko Brinkmann (Merzen) auch die beiden Stellvertreter Bernward Abing (Neuenkirchen) und Hermann Dreising (Voltlage), der Schatzmeister Winfried Firmer (Neuenkirchen) und der stellvertretende Schatzmeister Bernhard Rolfes (Merzen). Für den bisherigen Schriftführer Andreas Lanwert (Neuenkirchen), der dieses Amt zehn Jahre bekleidete, wurde Dirk Thölenjohann (Merzen) gewählt. Im Amt bestätigt wurde auch der stellvertretende Schriftführer Johann Smits (Neuenkirchen). Beisitzer sind: Gregor Schröder, Marlies Gerdemann, Christoph Büscher, Martin Geers (alle Merzen), Andreas Otte, Ina Eversmann, Andreas Lanwert, Silke Ruhe (alle Neuenkirchen), Josef Egbert, Sonja Fall, Michael Gohmann (alle Voltlage).

Für Dirk Thölenjohann ist jetzt Daniel Wüste Internetwart. Kassenprüfer sind Angelika Ricke und Johannes Abing. Gewählt wurden auch die Delegierten samt Stellvertreter für den Kreisparteitag und den Kreisparteiausschuss.