Christian Calderone

Für Sie in den Landtag!


Damme erhält über 600.000 Euro aus Sportstättensanierung

Damme I Pressemitteilung vom 19. August 2019

Gute Nachricht für die Schülerinnen und Schüler sowie die Sportlerinnen und Sportler aus Damme: Für die Sanierung der Schwimm- und Sporthalle „Grüner Weg“ erhält die Stadt Damme insgesamt 606.996 Euro Förderung vom Land. Dies teilte der Landtagsabgeordnete Christian Calderone Dammes Bürgermeister Gerd Muhle (beide CDU) mit.

Erfolgreiche Sommertour in der Dammer Schwimmhalle: Landtagsabgeordneter Christian Calderone (3. von links) begutachtete zusammen mit Hausmeister Franz-Josef Ripke, Bürgermeister Gerd Muhle und dem CDU-Vorsitzenden Markus Niehues (von links) den Zustand des Bades.

Erfolgreiche Sommertour in der Dammer Schwimmhalle: Landtagsabgeordneter Christian Calderone (3. von links) begutachtete zusammen mit Hausmeister Franz-Josef Ripke, Bürgermeister Gerd Muhle und dem CDU-Vorsitzenden Markus Niehues (von links) den Zustand des Bades.

Das Projekt gehört damit zu den ersten 27 Maßnahmen, die vom neuen Sportstättensanierungsprogramm Niedersachsens profitieren. Mit dem bewilligten Betrag bewegt sich Damme absolut in der Spitzengruppe – nur die Stadt Holzminden hat 3.000 Euro mehr erhalten. Der durchschnittliche Bewilligungsbetrag belief sich auf unter 300.000 Euro. „Ein Supererfolg für den Wahlkreis“, freute sich Calderone.

Noch bis zum Frühjahr 2020 können sich Sportvereine und Gemeinden um eine Unterstützung der Landesregierung bemühen. Bis zu 100 Millionen Euro stellt der Landtag hierfür zur Verfügung.

„Das Sanierungsprogramm ist ein wichtiges Signal an den Breitensport in unserer Region und hilft dabei, Finanzierungslücken zu schließen. Mit der Zusage aus Hannover erhalten die Stadt Damme, Bürgermeister Muhle und alle Ratsmitglieder heute die nötige Planungssicherheit“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Calderone.

Auch im Rahmen seiner Sommertour hatte sich Calderone vom Zustand der Schwimmhalle informiert. Die Gebäudesubstanz aus den 1950 Jahren entspricht nicht mehr in allen Bereichen heutigen Anforderungen. Gegenüber dem Land hatte sich Calderone in der Folge für die Bewilligung des Förderantrages der Stadt Damme stark gemacht.