Christian Calderone

Für Sie in den Landtag!


denkt@g 2020 – Jugendwettbewerb gegen Antisemitismus Konrad-Adenauer-Stiftung lädt zur Teilnahme ein

Quakenbrück I Pressemitteilung vom 04. Februar 2020

Der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Calderone weist auf die Neuauflage des denkt@g-Ideenwettbewerbs für junge Erwachsene zwischen 16 und 22 Jahren hin. Bis zum 31. Oktober können auch aus dem Wahlkreis Bersenbrück Beiträge in Form von kreativen und mediengerechten Webseiten eingereicht werden.

Auf Initiative des früheren Bundespräsidenten Roman Herzog wurde 1996 der 27. Januar, der Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, zum offiziellen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus erklärt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung nimmt seit 2000 den Holocaust-Gedenktag alle zwei Jahre zum Anlass, einen Internetwettbewerb für junge Erwachsene zwischen 16 und 22 Jahren zu starten.

In diesem Rahmen ruft die Stiftung auch 2020 wieder dazu auf, sich in unterschiedlicher Form, in Texten, Recherchearbeiten, Interviews und anderen Projekten mit dem Nationalsozialismus und dem Holocaust, aber auch mit aktuellen Fragen zu Antisemitismus, Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz in unserer Gesellschaft auseinanderzusetzen. Die Beiträge gilt es dann kreativ und mediengerecht in Form von Webseiten aufzubereiten und bis zum 31. Oktober 2020 einzureichen.

Anschließend sichtet eine sachkundige Jury alle eingegangenen Beiträge, von denen wiederum die Besten im Januar 2021 im Rahmen einer Preisverleihung in Berlin prämiert werden.

„Das Thema hat aktuell eine neue Wichtigkeit gewonnen“, weist Calderone auf eine Polarisierung in der Gesellschaft, eine Stärkung politischer Extreme und neue Formen des Antisemitismus hin.

Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.denktag.de.

Please follow and like us:
Facebook
YouTube
Instagram